Kulturticket

Aktionsidee:

Wir wollen, dass alle Menschen Kulturveranstaltungen besuchen können. Bis ein ausreichend hohes bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt wird, wollen wir für ein Kulturticket für junge Menschen werben. Ladet euch die Druckvorlage herunter, schneidet die Kulturtickets aus und verteilt sie an Passant*innen zusammen mit dem weiteren Kampagnen-Material. Mit Interessierten könnt ihr euch über unsere Forderungen für die Förderung einer breiteren und vielfältigeren Kulturlandschaft, für kostenlose Museumsbesuche am Sonntag und für eine kostenlose Kulturveranstaltung für alle jungen Menschen unterhalten. Anmeldung beim Ordnungsamt nicht vergessen.

Material:

Ausgedruckte Kulturtickets: Druckvorlage

Schere

– GRÜNE JUGEND Fahne

– Kampagnen-Material

– Ggf. Megafon etc.


Presseeinladung (Beispiel)

Die GRÜNE JUGEND XY wird am 1.1.1111 um TT:TT am [Straße/Platz] in XY Kulturtickets für junge Menschen verteilen. Die GRÜNE JUGEND XY setzt sich dafür ein, dass alle Auszubildenden, Schüler*innen und Student*innen in Bayern eine Kulturveranstaltung im Monat kostenlos besuchen können.

Die Aktion ist für Bild- und Tonaufnahmen geeignet. Bitte melden Sie ihr kommen unter den angegebenen Kontaktdaten an.

Mit freundlichen Grüßen
XY, Sprecherin der Grünen Jugend XX
YZ, Sprecher*in der Grünen Jugend XX

Bei weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:
XY: HANDYNUMMER
YZ: HANDYNUMMER

Pressemitteilung (Beispiel)

Am vergangenen XY hat die GRÜNE JUGEND XY am [Straße/Platz] in XY Kulturtickets für junge Menschen verteilt. Die GRÜNE JUGEND XY setzt sich dafür ein, dass alle Auszubildenden, Schüler*innen und Student*innen in Bayern eine Kulturveranstaltung im Monat kostenlos besuchen können.

XY, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND XY, erklärt: „Kulturveranstaltungen müssen für alle da sein. Wir setzen uns für mehr reduzierte Tickets ein. Allen Schüler*innen, Studierenden und Auszubildenden sollen pro Monat eine Freikarte für eine Kulturveranstaltung jeder Art erhalten. Dann können sich alle frei aussuchen, ob sie X, X oder X besuchen möchten [regionale Beispiele einfügen].“

YZ, Sprecher*in der GRÜNEN JUGEND XY, ergänzt: „Wir machen uns dafür stark, dass Eintrittspreise in staatliche Museen und Bibliotheken wie in vielen anderen Ländern abgeschafft werden. Besonders wichtig ist es uns, dass alle Kultureinrichtungen barrierefrei ausgebaut und Kulturschaffende eine angemessene Bezahlung für ihre Arbeit erhalten. Kultur ist eine Aufgabe der Gemeinschaft, die nicht immer stärker der Marktlogik nach „Verwertbarkeit“ unterworfen werden sollte.

Im Anhang finden Sie Bilder der Aktion. Über Berücksichtigung in Ihrer Berichterstattung wären wir Ihnen sehr verbunden.

Mit freundlichen Grüßen
XY, Sprecherin der Grünen Jugend XX
YZ, Sprecher*in der Grünen Jugend XX

Bei weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden:
XY: HANDYNUMMER
YZ: HANDYNUMMER